Manado

Sulawesi

Nordsulawesi -Das Tauchgebiet der Gegensätze

Der Bunaken Nationalpark bietet Steilwände mit einem unglaublichen Artenvielfalt. Die Lembeh Strait ist mit der beste "Muck-Diving" Spot der Welt. Hier warten die unglaublichsten Critters auf sie. Natürlich darf auch ein Besuch bei den verschiedenen Affenarten im Dschungel nicht fehlen.

Sie können Ihren Aufenthalt in Manado in zwei Bereiche aufteilen:

Tauchen im Bunaken Nationalpark - Hier die Unterkünfte und Tauchbasen

  • Kuda Laut Boutique Resort
  • Mapia Resort
  • Onong Resort Siladen
  • Bastianos Bunaken Diving Resort

Tauchen in der Lembeh Strait - Hier die Unterkünfte und Tauchbasen

  • Bastianos Lembeh Tauchresort und Basis

Von allen Resorts aus können sie Landtouren in das bekannte Minahasa Gebiet planen. Ebenso kann man auch einen Ausflug in den Tangkoko National Park unternehmen und in der Abenddämmerung die Tarsius-Äffchen beobachten...

 


Bastianos Bunaken Diving Resort

Lage

Das Bastianos Bunaken Dive Resort befindet sich an der Westküste der Insel Bunaken inmitten des legendären Marine Nationalparks. Das einfache Resort ist auf Taucher eingerichtet und bietet aufgrund der Lage den fantastischen Blick auf den Sonnenuntergang. Da es inmitten des Bunaken Nationalparks liegt, ist es zudem hervorragender Ausgangspunkt zu den Tauchplätzen des Parks. Das Resort steht unter deutschem Management.

Resort

Insgesamt verfügt das Bastianos Bunaken Resort über 29 Zimmer: 6 Beachfront Bungalows mit Klimaanlage und Heißwasserdusche, 10 Beachfront Bungalows mit Ventilator und Kaltwasserdusche, 7 Hillside Zimmer mit Ventilator und Kaltwasserdusche und 6 Standardzimmer mit Kaltwasser. Das Resort hat ein geräumiges Restaurant und zusätzlich eine gemütliche Strandbar. Von den Beachfront Bungalows sind es nur wenige Schritte direkt an den privaten Strand. Das Hausriff ist 200m entfernt. Im Restaurantbereich stehen den Gästen ein Billardtisch sowie ein Fernseher zur Verfügung. W-lan ist im Restaurant und der Lobby kostenlos verfügbar. Notwendige Kleinigkeiten kann man im Shop erwerben.

Zimmer

Alle Zimmer sind zweckmäßig und liebevoll in traditioneller Weise eingerichtet. Die Standard-, Hillside- und 10 Beachfrontzimmer sind mit Ventilator und Badezimmern mit Kaltwasserduschen ausgestattet. 6 Beachfront Bungalows haben eine Klimanalage und Warmwasserduschen. Alle Zimmer haben eine Verandah, von der aus man am Abend herrliche Sonnenuntergänge beobachten kann.

Sport und Wellness

Zwischen 09:00 und 21:00 Uhr können Sie sich im SPA massieren und verwöhnen lassen. Eine große Auswahl an Massagen mit duftenden Ölen und kosmetische Anwendungen stehen zur Auswahl.

Verpflegung & Kulinarisches

Das Resort wird mit Vollpension angeboten. Eingeschlossen sind 3 Mahlzeiten am Tag sowie Kaffee, Tee und Trinkwasser. Die Küche serviert einen Mix aus lokalen und internationalen Gerichten. In der Strandbar kann man den Tauchtag mit einem leckerern Getränk ausklingen lassen.


Bastianos Lembeh Tauchresort und Basis

Die Lembeh Strait ist ein einzigartiger mariner Lebensraum, ein Makro-Paradies und ein faszinierender Ort zum Tauchen! Sie bietet über 25 Tauchplätze mit meist schwarzem Sandboden, auf dem sich eine Vielzahl von Lebewesen entdecken lässt, die anderswo kaum oder gar nicht zu finden sind.

Das Bastianos Lembeh Resort ist ein Resort zum Entspannen, direkt an der Lembeh Strait gelegen. Für einen unvergesslichen Aufenthalt sorgen das freundliche und hilfsbereite Personal und das professionelle Tauchteam.

Alle Zimmer haben einen eigenen Balkon mit wunderschöner Sicht auf die Lembeh Strait und einem Freiluft-Badezimmer. Die Standardzimmer verfügen nur über eine Kaltwasser-Dusche und WC. Die Superior Cottages haben auch Warmwasserduschen.

Das Ocean View Restaurant serviert 3x täglich frische Mahlzeiten durch qualifiziertes Küchenpersonal und bietet eine Mischung aus indonesischen und internationalen Gerichten an.

Tauchen:

Die Lembeh Strait ist ein wahres Paradies für Makrofans und Fotografen. Hier gibt es wahrscheinlich das beste Muck Diving der Welt. Der schwarze Sandboden mit wenigen vereinzelten Korallenblöcken und das nährstoffreiche Wasser bieten zahlreichen seltenen und kuriosen Lebewesen (Critters) eine Heimat, hier kann man Stunden mit dem Finden und Beobachten der seltsamsten Unterwasserlebewesen verbringen. Die besten Unterwasserfotografen aus der ganzen Welt sind hier zu Gast.


Seabreeze Resort - Bunaken

Pool im Mapia

Direkt am Ufer der Insel Bunaken befindet sich die einfache, kleine Anlage der Seabreeze Bungalows. Die Anlage, sowie die angeschlossene Tauchbasis, stehen unter liebevoller Leitung des Australiers Terry Bradford und seiner indonesischen Frau Diana. Die meisten der Holzbungalows liegen am Wasser und haben Meerblick. Die Mahlzeiten werden im, direkt am Wasser gelegenen, überdachten Open-Air-Restaurant eingenommen. Ein Billardtisch, Fernseher und Internetzugang stehen den Gästen in der Bar zur Verfügung. Ebenso gibt es einen kleinen Spa mit traditionelle Massagen, Shiatsu, Reflexology und Schönheitsanwendungen wie Masken, Körperpeeling und vieles mehr.  

Das ist die richtige Unterkunft für Reisende, die eine einfache, aber preiswerte Anlage und gut geführte Anlage in unmittelbarer Nähe zu den Tauchplätzen zu schätzen wissen.


Mapia Resort

Pool im Mapia

In dem kleinen Tauchresort gibt es 9 traditionelle Holzbungalows für die Gäste. Die sogenannten Superior Cottages haben alle eine kleine Terrasse und sind mit Ventilator und Klimaanlage ausgestattet. In den Bädern gibt es fließend kaltes und warmes Wasser. Zwei der Superior Cottages haben ein extra Zimmer mit 2 Betten, diese können als Familienzimmer genutzt werden.

Das überdachte luftige Restaurant liegt direkt am Meer, angeboten wird eine gute Auswahl von indonesischen, italienischen und internationalen Gerichten. Das Essen ist lecker und reichhaltig in der Regel wird es als Buffet angeboten. Die Bar und die Restaurantterrasse befinden sich direkt am Meer. Hier kann man gut bei einem kühlen Getränk die Erfahrungen des Tages mit den anderen Gästen austauschen oder einfach den herrlichen Ausblick auf die Insel Bunaken oder Siladen genießen.

Mitten in der schönen Gartenanlage gibt es einen Swimming Pool mit Sonnenliegen. Im Meer direkt vor dem Resort kann man Schwimmen, Schnorcheln oder am kleinen Hausriff Tauchen, es gibt keinen richtigen Strand aber der Zugang ist einfach möglich. W-LAN ist im Resort kostenlos verfügbar, Landausflüge oder Spabehandlungen können an der Rezeption gebucht werden.

Tauchen und Schnorcheln:
Vom Mapia Resort aus werden die meisten Tauchgänge entlang der Küste gemacht. Die Tauchplätze sind meist eine Mischung zwischen der Lembeh Strait und dem Bunaken Marine Park: Ein wahres Macro-Paradies! An manchen Plätzen findet man das Beste von beidem, am Anfang des Tauchganges schwarzer Sand mit reichlich „Critters“ und Nacktschnecken, der zweite Teil dann in einem Korallengarten oder an einer kleinen Steilwand.

Auch unser Hausriff, nur ein paar Flossenschläge vom Strand entfernt, beheimatet eine Vielzahl unterschiedlichster Lebewesen und ist ideal für einen entspannten Tauchgang am Nachmittag oder einen Nachttauchgang!


Onong Resort

Abend im Onong

Das kleine Onong Tauchresort liegt mitten im Bunaken Nationalpark auf der kleinen Insel Siladen direkt am schönen Sandstrand.
Das Onong Resort gehört zum Mapia Tauchresort, der Transfer erfolgt über das Mapia Resort. Der Transfer mit dem Boot vom Festland dauert ca. 45 Minuten, ebenso so lange ist auch der Autotransfer vom Flughafen zum Mapia Resort.

Das Onong Resort liegt direkt am Strand mit Blick auf Bunaken, den Manado Tua Vulkan und die Küste Nord Sulawesis. Das Resort hat 7 komfortable Cottages - 4 Sea View und 3 Garden View Cottages, die im traditionellen Minahasa Stil Nord-Sulawesis gebaut sind. Das Resort verfügt über ein Restaurant mit Bar, einen Massageraum und eine kleine Tauchbasis. Zwei starke Generatoren sorgen für ausreichend Strom. Das Highlight bleibt natürlich die Schönheit und Ruhe der Insel! 

Zwischen oder nach den Tauchgängen können unsere Gäste unseren Privatstrand genießen, an unserem beliebten Hausriff Schnorcheln gehen, eine Massage geniessen oder einfach nur sie Seele baumeln lassen. Oder doch lieber ein Inselrundgang?

Am Abend kann man in den Sitzecken oder an der Bar bei einem Getränk gemeinsam die Erlebnisse des Tages austauschen, oder eine Partie Billard spielen. 

Tauchen und Schnorcheln:
Das tiefblaue Meer lädt zum endlosen Schnorcheln und Tauchen ein. Vom Onong Resort aus werden die meisten Tauchgänge an der Insel Bunaken gemacht, wo atemberaubende Steilwände mit unzähligen Lebewesen in den Wänden und großen  Fischschwärmen die Taucher erwarten, bevor man den Tauchgang in den Korallengärten des Topriffs ausklingen lässt.  Nach zwei Tauchgängen am Morgen geht es zurück ins Resort zum Mittagessen. Am Nachmittag oder Abend gibt es die Möglichkeit, einen dritten Bootstauchgang zu machen oder am Hausriff zu tauchen (immer mit Dive Guide).

Es werden regelmäßig Nachttauchgänge angeboten - ein „Muss“ in Bunaken! Zudem werden auch Mandarinfisch-Tauchgänge angeboten.


Kuda Laut Boutique Dive Resort – Insel Siladen

Pool im Mapia

Es liegt, wie schon das Onong Resort, auf der kleinen paradiesischen Insel Siladen und teilt sich die Tauchbasis mit dem Onong. Siladen ist die kleinste Insel im Bunaken Nationalpark. Es ist paradiesisch ruhig dort, es gibt weder Strassen noch Autos und man genießt das Leben in etwas langsamerem Tempo. Vom Mapia Resort fährt man etwa 40 Minuten mit dem Boot nach Siladen.

Das Kuda Laut Resort liegt direkt am Hausriff und man schaut auf Bunaken und die Küste Nord Sulawesis. Die Anlage besteht aus nur 8 Bungalows und 4 Superior Rooms. Die Superior Rooms befinden sich im oberen Stock des Hauptgebäudes, sind klimatisiert und haben alle ein eigenes großes Badezimmer. Die großzügigen Bungalows, die mit Liebe zum Detail entworfen wurden, verteilen sich über die weitläufige schöne Gartenanlage: 2 Garden Family Cottages mit 2 getrennten Räumen sowie 4 Beach View Cottages und 2 Beach Villas direkt am Meer.


Thalassa Resort & 5* PADI Tauchcenter

…wo Gäste zu Freunden werden!

Thalassa Resort & 5* PADI Divecenter ist in ca. 30 Minuten vom Flughafen und in etwa 20 Minuten vom Manado Zentrum zu erreichen. Der Resort befindet sich im Bunaken Nationalpark und liegt direkt am Meer. Direkt vor der Tür findest du ein wunderschönes Haus Riff, jedoch keinen weissen Sandstrand.

Die drei Swimmingpools und das bezaubernde griechische Pavillon, von wo aus man den Sonnenuntergang geniessen kann, machen dies jedoch wett.

Der Mittelpunkt des Resorts ist der grosszügige Restaurant Bereich. Neben dem Restaurant findest du hier auch die Rezeption, den Souvenirshop und den Lounge Bereich. Frühstück, Mittag- und Abendessen werden von den einheimischen Köchen, zubereitet. Sie zaubern köstliche einheimische Gerichte, aber auch die internationale Küche kommt nicht zu kurz.

Die 7 alleinstehenden Bungalows sind sehr geräumig und sind mit jeweils einem Doppelbett und einem Einzelbett ausgestattet. Alle Bungalows verfügen zudem über Toilettenartikel, einer Minibar, einem Kaffee- und Teekocher wie auch einem „Willkommens-Früchtekorb“. Auf Wunsch servieren wir dir auch gerne das Frühstück auf das Zimmer.

Die 4 alleinstehenden Holz-Cottages sind mit Doppelbett oder zwei Einzelbetten ausgestattet. Alle Cottages verfügen über eine Minibar und die Badezimmer sind mit Toilettenartikeln ausgestattet.

Die 9 Hill Top Zimmer sind mit Doppelbett oder zwei Einzelbetten ausgestattet. Alle Zimmer verfügen über eigenes Badezimmer mit Toilettenartikeln. Die 52 Stufen mögen herausfordernd erscheinen, man wird jedoch nach dem Aufstieg mit einer wunderschönen Aussicht belohnt.

Das PADI 5* Dive Center Thalassa wird von Simone Gerritsen, einer niederländischen PADI Course Director und Taucherin mit einer 37-jährigen Taucherfahrung, geführt. Die Qualität der PADI Tauchkurse ist legendär. Das Team sorgt mit viel persönlichem Einsatz für entspannte und sichere Tauchgänge

Die Beachfront Zimmer sind unsere "Standard" Zimmer.Sie alle verfügen über Klimaanlage und Warmwasser mit eigenem Bad. Das Resort bietet zehn Beachfront-Zimmer.

Das NAD Team lässt ihnen beim tauchen möglichst viel Freiraum, um die faszinierenden Lebewesen in der Lembeh Strait zu erkunden. Die erfahrenen Guides unterstützen sie gerne. Es stehen ihnen 3 Boote zur Verfügung.

Der Zeitplan besteht typischerweise aus einem zwei Two Tank Dive am Morgen.  Während der Oberflächenpause stehen ihnen Snacks, Kaffee, Tee und Wasser zur Verfügung  Dann fahren die Boote zum Resort zurück. Nach einem leckeres Mittagessen können sie einen dritten Tauchgang, einen Mandarinfisch- oder einen Nachttauchgänge planen. Das fantastische Hausriff ist für die Gäste, die sich länger als 5 Nächte und je 3 Tauchgänge pro Tag einbuchen, kostenlos.